Wer macht’s denn nun?

Der Health Innovation Port startet offiziell in sein Eventjahr 2021. Wir stellen uns bei unserer Kickoff-Veranstaltung, dem InnovationDay[21], die Frage:

Wer macht’s denn nun – die Zukunft der Gesundheit gestalten?

Die Digitalisierung des Gesundheitswesens ist kein Zukunftsprojekt mehr. Im Gegenteil: Sie ist zu einer drängenden und zeitnahen Aufgabe geworden. Nicht zuletzt hat COVID-19 als Beschleuniger der Digitalisierung gezeigt, dass es unbedingt notwendig ist, Prozesse und Behandlungen neu und digital zu denken. Sollten wir hierfür allein auf etablierte Health Care Unternehmen setzen oder auf Health Business Rookies, also Gesundheitsstartups, die mit innovativen Lösungen den Markt gerade in Krisenzeiten umwälzen möchten. Oder geht es vielleicht sogar am schnellsten und effektivsten zusammen?

Am InnovationDay[21] setzen sich Partner und Experten des Health Innovation Port in einer digitalen Podiumsdiskussion mit diesen Fragen auseinander – die stationäre sowie die ambulante Versorgung mit ihren Unterschieden dabei im Blick. Neben der Diskussion über den Status quo und zukünftige Entwicklungen stellen drei Startups ihre Ideen und Projekte vor und erörtern gemeinsam mit den Experten der Branche potenzielle Lösungsansätze und Möglichkeiten, Synergien zu nutzen.

Hier findet Ihr demnächst den Link zur Live-Übertragung am 26.01.