3. eHealth-Day Hamburg

“eHealth – Lernen von anderen Ländern”

August 2019, ab 09.30 Uhr in der Handelskammer Hamburg

Wie nutzen Dänemark, Schweden und Estland eHealth-Technologien im Vergleich zu Deutschland? Worin unterscheiden sich die verschiedenen Gesundheitssysteme?
Gibt es Erfolgsfaktoren, von denen Deutschland bei der Digitalisierung im Gesundheitswesen von anderen Ländern lernen kann?

Wie nutzen Dänemark, Schweden und Estland eHealth-Technologien im Vergleich zu Deutschland? Worin unterscheiden sich die verschiedenen Gesundheitssysteme?
Gibt es Erfolgsfaktoren, von denen Deutschland bei der Digitalisierung im Gesundheitswesen von anderen Ländern lernen kann?
Zwei spannende Keynotes zeigen digitale Technologien und Strategien im internationalen Vergleich auf.

Eröffnet wird der 3. eHealth-Day von Frau Senatorin Prüfer-Storcks, Präses der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz der Freien und Hansestadt Hamburg.

Im Anschluss erfahren Sie von Expertinnen und Experten aus Dänemark, Schweden und Estland, welche digitalen Lösungen in diesen Ländern Anwendung finden: Wie funktionieren Rettungswagen mit IT-Systemen in Schweden? Welche Gesundheitsdaten werden in der elektronischen Patientenakte in Estland gespeichert? Wer darf in Dänemark Untersuchungsergebnisse und Medikationspläne online in einem Portal einsehen?

Freuen Sie sich auf einen offenen Dialog mit unseren Länderexpertinnen und -experten sowie den Akteuren aus Wissenschaft und Forschung, etablierten Unternehmen und Start-ups. Lassen Sie uns gemeinsam lernen, um die Zukunft der Gesundheitsbranche zu gestalten!

  • Melden Sie sich bitte hier an.
  • Möchten Sie mehr über das Event oder die Gesundheitswirtschaft erfahren? Informieren Sie sich bitte hier.